Datenschutzhinweise

Datum des Inkrafttretens: 15.12.2023

Coyote Logistics Nederland B.V. und die mit ihr verbundenen Unternehmen und Töchter, Coyote Logistics UK Ltd und Coyote Logistics UK Limited (Sp. z o.o.) Oddzial W Polsce, sind die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortlichen („Coyote“, „wir“, „uns“, „unser“):

  • Coyote Logistics Nederland B.V. Nieuwezijds Voorburgwal 162, 1012SJ Amsterdam, die Niederlande
  • Coyote Logistics UK Ltd, Maybrook House,Queens Gardens,Dover,Kent CT17 9AH Vereinigtes Königreich
  • Coyote Logistics UK Limited (Sp. z o.o.) Oddzial W Polsce, ul. Wagonowa 2A, 53-609 Wrocław, Polen

E-Mail: [email protected]

In den meisten Fällen ist Coyote Logistics Nederland B.V. der Datenverantwortliche in seiner Eigenschaft als Vertragspartner und für die Durchführung allgemeiner Verwaltungs- und interner Analysetätigkeiten. Darüber hinaus können Coyote Logistics UK Ltd und Coyote Logistics UK Limited (Sp. z o.o.) Oddzial W Polsce ebenfalls als Datenverantwortliche gelten, da sie einige Funktionen und Dienstleistungen bereitstellen:

  • In einigen Fällen ist Coyote Logistics UK Ltd. für die Entgegennahme und Bearbeitung von Kundenaufträgen, die Buchung von Transportdienstleistern für Aufträge, die Akquisition von Kunden und Spediteuren, die Bearbeitung von Schadensfällen und die Überprüfung von Kunden/Verkäufern zuständig. Außerdem ist Coyote Logistics UK Ltd. für alle Finanz- und Buchhaltungsaktivitäten zuständig.
  • In einigen Fällen ist Coyote Logistics UK Limited (Sp. z o.o.) Oddzial W Polsce für die Entgegennahme und Bearbeitung von Kundenaufträgen, die Buchung von Transportdienstleistern für Aufträge und die Akquisition von Kunden und Spediteuren zuständig. Darüber hinaus ist Coyote Logistics UK Limited (Sp. z o.o.) Oddzial W Polsce für die Finanzplanung und -analyse sowie für Marketingaktivitäten zuständig,.

Wir respektieren Ihre Bedenken in Bezug auf den Datenschutz und stellen diesen Hinweis zur Verfügung, in dem wir erläutern, wie wir Informationen sammeln, verwenden und weitergeben, wenn Kunden sich über unsere Produkte und Dienstleistungen erkundigen, diese nutzen oder kaufen, und wenn Spediteure, Fahrer, Lagerpersonal und Händler sich über Ladungen für Coyote erkundigen oder diese bewegen oder Geschäfte mit Coyote machen.

Diese Datenschutzrichtlinie ist kein Vertrag und begründet keine vertraglichen Rechte oder Verpflichtungen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für personenbezogene Daten („personenbezogene Daten“), die von Kunden, Spediteuren und Fahrern erhoben werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen, die über die Dienste erhoben werden. „Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Im Folgenden umfasst der Begriff „Dienste“ die Websites, Plattformen und mobilen Anwendungen, von denen aus Sie auf diese Datenschutzrichtlinie zugreifen und die Coyote gehören und/oder im Namen von Coyote betrieben werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die mit www.coyotelogistics.com verbundenen Webseiten, de.coyotelogistics.com, pl.coyotelogistics.com, nl.coyotelogistics.com und die mit dem Coyote-Webportal verbundenen Webseiten. Weitere Informationen zur CoyoteGO Mobile App, die von unserer Tochtergesellschaft Coyote Logistics, LLC betrieben wird, finden Sie in der Datenschutzerklärung unter:https://coyote.com/privacy-policy/.

Die Begriffe „Sie“ und „Ihr“ umfassen und/oder beziehen sich auf den einzelnen Nutzer der Dienste und, falls zutreffend, auf die Geschäftseinheit, für die der einzelne Nutzer der Dienste als Vertreter, unabhängiger Auftragnehmer oder Angestellter tätig ist.

Die Richtlinie gilt nicht für Coyote-Mitarbeiter oder Stellenbewerber. Diese Datenschutzrichtlinie befasst sich nicht mit dem Datenschutz, den persönlichen Daten oder anderen Praktiken Dritter, einschließlich Dritter, die eine Website oder einen Dienst betreiben, zu dem die Dienste verlinken, und wir sind nicht für diese verantwortlich. Die Aufnahme eines Links in die

Dienste bedeutet nicht, dass die verlinkte Website oder der verlinkte Dienst von uns oder unseren verbundenen Unternehmen unterstützt wird.
Indem Sie auf die Dienste zugreifen oder sie anderweitig nutzen, bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben und dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten gemäß den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet und verwendet werden können.

DIE VON COYOTE ERHOBENEN INFORMATIONEN

Personenbezogene Daten über Kunden

Wenn Sie sich über die Dienste von Coyote erkundigen oder diese nutzen, einschließlich der Registrierung auf oder der Nutzung unserer Websites, werden Sie unter anderem nach den folgenden persönlichen Daten gefragt: Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Faxnummer, geschäftliche Kontaktinformationen, Kommunikationspräferenzen und andere Registrierungsinformationen.

Coyote kann auch Zahlungsinformationen anfordern, die in einigen Fällen personenbezogene Daten darstellen können.
Darüber hinaus kann Coyote Marktdaten über Kunden und potenzielle Kunden aus Drittquellen beziehen;diese Informationen können in begrenztem Umfang personenbezogene Daten enthalten, wie z. B. Kontaktdaten von Unternehmensvertretern.

Ein detaillierterer Überblick über die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten findet sich im Abschnitt „Wie und warum Coyote die Informationen verwendet“ weiter unten

Personenbezogene Daten über Beförderer/Fahrer

Im Zuge der Anfrage oder des Transports von Ladungen oder der Registrierung bei oder der Nutzung unserer Dienste können Sie unter anderem nach folgenden persönlichen Daten gefragt werden: Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, geschäftliche Kontaktinformationen, Laufzettelinformationen, Speditionsnummer, Lkw-/Ausrüstungsart, sonstige Registrierungsinformationen, Führerscheininformationen, Sozialversicherungsnummer, Fahrerverlauf, Reisepassinformationen, Versicherungsinformationen und

Dienstleistungsprofilinformationen. Die Fahrer können mobile Apps verwenden, um Bilder von Papieren wie Rechnungen und Frachtbriefen zu übermitteln und um nach verfügbaren Ladungsanfragen auf der Grundlage des Fahrerstandorts zu suchen und die Annahme der Ladung zu bestätigen;diese Informationen können in einigen Fällen personenbezogene Daten darstellen. Coyote erhält auch grundlegende Informationen über den Anbieter aus öffentlichen Quellen oder anderen Drittquellen;diese Informationen können personenbezogene Daten, wie z. B. Kontaktdaten von Vertretern des Anbieters, sowie Versicherungsinformationen des Anbieters enthalten.

Darüber hinaus geben die Fahrer Status-Updates (einschließlich Standort) über die von ihnen transportierten Coyote-Ladungen. Solche Statusaktualisierungen können Coyote zur Verfügung gestellt werden (auf verschiedene Weise, wie weiter unten unter „Erfassung und Verwendung von Standortdaten“ beschrieben).

Ein detaillierterer Überblick über die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten findet sich im Abschnitt „Wie und warum Coyote die Informationen verwendet“ weiter unten.

Personenbezogene Daten über das Personal von Lagern/Vertreibern

Das Personal von Lagereinrichtungen, die in Verbindung mit Coyote-Ladungen genutzt werden, und von Vertriebshändlern der Kunden von Coyote kann um die folgenden personenbezogenen Daten gebeten werden, wenn sie sich bei unseren Diensten registrieren: Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, geschäftliche Kontaktinformationen und andere Registrierungsinformationen.

Wir müssen personenbezogene Daten erfassen, um Ihnen die angeforderten Dienste zur Verfügung stellen zu können. Wenn Sie die angeforderten Informationen nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, die Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie uns oder unseren Dienstleistern in Verbindung mit den Diensten personenbezogene Daten über andere Personen mitteilen, versichern Sie, dass Sie dazu berechtigt sind und uns erlauben, die Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden.

Ein detaillierterer Überblick über die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten findet sich im Abschnitt „Wie und warum Coyote die Informationen verwendet“ weiter unten.

Technische Informationen

Coyote kann auch bestimmte technische Informationen erfassen, wenn Sie unsere Dienste besuchen oder nutzen, einschließlich Geräteinformationen (wie z. B. die Art des von Ihnen verwendeten Browsers, die Art des von Ihnen verwendeten Betriebssystems, sowie Regional- und Spracheinstellungen), Ihre IP-Adresse (Internet Protocol) und den Domänennamen Ihres Internetdienstanbieters, aggregierte Daten über die Anzahl der Besuche einer Website oder eines Dienstes und/oder aggregierte Daten über die besuchten Seiten. Wenn IP-Adressen oder andere technische Informationen nach lokalem Recht als personenbezogene Daten gelten, behandelt Coyote diese Informationen als personenbezogene Daten. Wir können Informationen, die wir online erhalten, mit anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, und mit Informationen aus anderen Quellen kombinieren, um unser Wissen über Sie zu verbessern, um uns zu helfen, einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten und um unsere Produkte und Dienstleistungen anzubieten und anzupassen. Wenn wir nicht persönlich identifizierbare Online-Informationen mit personenbezogenen Daten kombinieren, behandeln wir die kombinierten Informationen als personenbezogene Daten. Weitere Informationen zu den Cookies und ähnlichen Technologien, die wir in diesem Zusammenhang verwenden, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis .

Ein detaillierterer Überblick über die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten findet sich im Abschnitt „Wie und warum Coyote die Informationen verwendet“ weiter unten.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, benötigen wir eine Rechtfertigung, die auch als „Rechtsgrundlage“ bezeichnet wird. In der Regel werden wir uns auf einen oder mehrere der folgenden Rechtsgrundlagen stützen:

  • Erfüllung eines Vertrags: Dies ist relevant, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, um einen Vertrag mit Ihnen zu schließen oder unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.
  • Berechtigtes Interesse: Dies ist relevant, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, wenn dies für unsere berechtigten Interessen erforderlich ist und Ihre Rechte nicht überwiegen.
  • Einhaltung von Gesetzen oder Vorschriften: Dies ist relevant, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um die geltenden Gesetze einzuhalten.
  • Einwilligung: Dies ist relevant, wenn wir Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen. In der Regel benötigen wir jedoch Ihre Einwilligung nicht, wenn eine andere Rechtsgrundlage wie oben angegeben vorliegt. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen (siehe den Abschnitt „Kontakt“ weiter unten).

Einen Überblick über die relevanten Rechtsgrundlagen für die einzelnen Verarbeitungszwecke finden Sie im Abschnitt „Wie und warum Coyote die Informationen verwendet“ weiter unten.

WIE UND WARUM COYOTE DIE INFORMATIONEN VERWENDET

Wir und unsere Dienstleister verwenden personenbezogene Daten für bestimmte legitime Geschäftszwecke und stützen sich dabei auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

ZweckRechtsgrundlageBeispiele für Kategorien von verarbeiteten personenbezogenen Daten
EErbringung der Dienstleistungen und Durchführung damit verbundener Tätigkeiten (z. B. Ausschreibung von Ladungen an Spediteure, Koordinierung mit Beteiligten und Organisation des Transports von Sendungen) Vertragserfüllung (wenn sie sich auf einen Vertrag mit Ihnen bezieht). Berechtigtes Interesse (damit wir unseren vertraglichen Verpflichtungen nachkommen und unser Geschäft effektiv betreiben können)
  • Kontaktangaben
  • Standortdaten (GPS)
  • Arbeitszeiten
  • Einrichtung und Verwaltung von Konten (einschließlich Online-Konten)Vertragserfüllung (wenn sie sich auf einen Vertrag mit Ihnen bezieht). Berechtigtes Interesse (zur Herstellung relevanter Beziehungen)
  • Name
  • Kontaktangaben
  • Informationen zum Leistungsprofil
  • Durchführung von Prüfungs-, Fakturierungs- und Abgleichsaktivitäten, einschließlich der Bearbeitung und Einziehung von Zahlungen und der Vornahme von ZahlungenVertragserfüllung (wenn sie sich auf einen Vertrag mit Ihnen bezieht). Legitimes Interesse (um uns geschuldete Beträge einzutreiben und unser Geschäft zu schützen)
  • Name
  • Kontaktangaben
  • Zahlungsinformationen
  • Zur Bearbeitung von Ansprüchen, die im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen eingehenVertragserfüllung (wenn die Forderung von Ihnen eingereicht wurde). Legitimes Interesse (zur effektiven Bearbeitung von Ansprüchen)
  • Grund für Ansprüche
  • Name
  • Kontaktangaben
  • Unterstützung von Kunden und TransportunternehmenVertragserfüllung (wenn die Unterstützung von Ihnen angefordert wird), berechtigtes Interesse (damit wir die Unterstützung effektiv leisten können)
  • Name
  • Kontaktangaben
  • Telefonnummer
  • Präferenzen für Kommunikation
  • Beantwortung von Anfragen, Anträgen, Fragen und KommentarenVertragserfüllung (wenn die Anfragen, Anträge, Fragen von Ihnen eingereicht werden). Berechtigtes Interesse (damit wir Anfragen, Anträge, Fragen und Kommentare effektiv bearbeiten können
  • Name
  • Kontaktdaten
  • Informationen zum Leistungsprofil
  • Zur Bewertung und Verbesserung unserer Geschäftsabläufe und Geschäftsinformationen, einschließlich der Unterstützung bei der Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen, Websites und Apps und/oder der Verbesserung unserer bestehenden Produkte, Dienstleistungen, Websites und AppsLegitimes Interesse (um unser Geschäft zu verbessern)
  • Geschichte des Fahrers
  • Lkw/Gerätetyp
  • Weitere Informationen zur Anmeldung
  • Zum Schutz der Sicherheit oder Integrität unserer Produkte oder Dienstleistungen (einschließlich der Erkennung und des Schutzes vor Sicherheitsbedrohungen oder der Zerstörung von Eigentum) und/oder zur Durchsetzung der für ihre Nutzung geltenden BedingungenBerechtigtes Interesse (um unser Geschäftsmodell zu verbessern))
  • Kontaktangaben
  • Informationen zum Gerät
  • IP-Adresse
  • zur Aufdeckung und zum Schutz vor Betrug, kriminellen Aktivitäten und anderen rechtlichen VerpflichtungenEinhaltung von Gesetzen oder Vorschriften (wenn die rechtliche Verpflichtung durch EU-Recht oder das Recht eines Mitgliedstaats festgelegt ist). Berechtigtes Interesse (zum Schutz unseres Unternehmens und der breiten Öffentlichkeit)
  • Name
  • Kontaktinformationen
  • Sonstige für die Untersuchung relevante Informationen
  • Für die Geschäftsberichterstattung zu analysierenBerechtigtes Interesse (um unser Geschäftsmodell zu verbessern)
  • Name
  • Informationen zum Gerät
  • Standortdaten
  • Personalisierte Dienstleistungen anbietenEinwilligung (falls gesetzlich vorgeschrieben) berechtigte Interessen (um Dienstleistungen anzubieten, die von Interesse sein könnten)

  • IP-Adresse
  • Präferenzen
  • Erleichterung der Nutzung unserer Produkte, Dienstleistungen, Websites und Apps, indem die Notwendigkeit der erneuten Eingabe von Informationen entfällt.Einwilligung (falls gesetzlich vorgeschrieben). Berechtigte Interessen (zur Verbesserung der Effizienz unserer Produkte und Dienstleistungsangebote)

  • IP-Adresse
  • Cookie-Informationen
  • Um Ihnen auf Ihren Wunsch hin Marketingmaterial zukommen zu lassen, einschließlich des Angebots von Produkten oder Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein könntenEinwilligung (falls gesetzlich vorgeschrieben). Berechtigte Interessen (um Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die von Interesse sein könnten)

  • Name
  • Kontaktdaten
  • Präferenzen
  • Zur Anzeige von Website-Inhalten, die auf die Interessen und Vorlieben der Kunden zugeschnitten sindEinwilligung
  • IP-Adresse
  • Cookie-Informationen
  • Um Feedback zu erhalten und um unsere Verkaufs-, Marketing- und Werbemaßnahmen zu unterstützen und zu verbessernEinwilligung (falls gesetzlich vorgeschrieben). Berechtigtes Interesse (um unser Geschäftsmodell zu verbessern)

  • Name
  • Kontaktdaten
  • Inhalt der Korrespondenz
  • Um geltende Gesetze und unsere Richtlinien einzuhalten und um mit Regierungsbeamten oder Parteien in Rechtsstreitigkeiten im Rahmen von Gesetzen oder Vorschriften zu kooperieren, oder wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder zulässigEinhaltung von Gesetzen oder Vorschriften (wenn die rechtliche Verpflichtung durch EU-Recht oder das Recht eines Mitgliedstaats festgelegt ist). Berechtigtes Interesse (zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen und zur Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden)

  • Name
  • Kontaktdaten
  • Inhalt der Korrespondenz
  • Wir erhalten personenbezogene Daten aus einer Vielzahl von Quellen. Zu diesen Quellen gehören: Personen, mit denen wir oder unsere Dienstleister interagieren, sowohl in Bezug auf Online- als auch Offline-Interaktionen, die diese Personen mit uns oder unseren Dienstleistern haben;andere Unternehmen, die mit diesen Personen Transaktionen durchführen oder als Vertreter oder Beauftragte für diese Personen handeln;die Geräte, die für den Zugriff auf unsere Websites, mobilen Anwendungen und Online-Dienste verwendet werden;Partner von Dritten, wie z. B. Marketing- und Analyseanbieter;Spediteure;Fahrer;Versender;Empfänger und andere Kunden, einschließlich Kunden unserer Makler- und Logistikdienste;das Personal von Lagern und Händlern;und andere, die mit diesen Datenschutzhinweisen übereinstimmen.

    Wir können personenbezogene Daten zusammenfassen und/oder anonymisieren, so dass sie nicht mehr als personenbezogene Daten angesehen werden. Wir tun dies, um andere Daten für unsere Zwecke zu generieren, die wir für jeden Zweck verwenden und offenlegen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Erstellung von Berichten und die Verbesserung des Designs und des Inhalts unserer Produkte, Dienstleistungen, Websites und Apps, und Coyote kann diese Daten mit Dritten teilen.

    ERHEBUNG UND NUTZUNG VON STANDORTDATEN

    Coyote verfolgt den Standort der Ladungen seiner Speditionskunden, um eine reibungslose Lieferung zu gewährleisten. Coyote stellt Spediteuren und Fahrern verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um den Standort der von ihnen beförderten Coyote-Ladungen zu aktualisieren.

    • Durch Telefonanrufe oder Website-Einträge.
    • Durch elektronische Logging-Geräte.
    • Durch Anbindung an das Transportmanagementsystem des Spediteurs oder anderweitig durch den Spediteur, um Standortdaten seiner Fahrer bereitzustellen, wenn diese für Coyote Ladungen transportieren.
    • Durch die Nutzung der CoyoteGO-App, die von unserer Tochtergesellschaft Coyote Logistics, LLC betrieben wird. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung unter:https://coyote.com/privacy-policy/
    • Durch die Verwendung einer App eines Drittanbieters –Fahrer, die eine App eines Drittanbieters herunterladen, können sich damit einverstanden erklären, dass Coyote die von ihnen beförderten Lasten verfolgt. Um zuzustimmen, muss der Fahrer in den Systemeinstellungen seines Telefons die Standortdienste für die App aktivieren. Wenn ein Fahrer der Erfassung von Standortdaten zustimmt, wird die App Coyote regelmäßig über den Standort des Fahrers informieren, und zwar in einem Zeitraum von drei Stunden vor der geplanten Abholzeit, für die Dauer der Sendung und, wenn die Ladung in den Systemen von Coyote nicht als zugestellt markiert wurde, bis zu 48 Stunden nach der geplanten Ablieferungszeit. Coyote hört auf, Standortinformationen von der App zu sammeln, sobald die Ladung in den Systemen von Coyote als zugestellt markiert ist. Der Fahrer kann seinen Speditionsvertreter oder die gebührenfreie Nummer 1- 877-6-COYOTE anrufen, um Coyote mitzuteilen, dass die Ladung zugestellt wurde. Der Fahrer kann die Erfassung von Standortdaten jederzeit in den Systemeinstellungen seines Telefons deaktivieren, indem er der App den Zugriff auf die Standortdaten seines Telefons verwehrt.
    • Durch Ladungsfotos, die ein Fahrer über Apps bereitstellt. Sobald ein Fahrer die App heruntergeladen hat, wird er aufgefordert, ein Foto des Anhängers bei der Abholung der Ladung und dann erneut bei der Auslieferung zu machen. In den Metadaten des Fotos sind die Standorte der Ladung zu diesen beiden Zeitpunkten angegeben.

    WEITERGABE VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

    Coyote kann personenbezogene Daten von Kunden an Teilnehmer der Lieferkette, wie z. B. Fahrer und Spediteure, Lagerhäuser und Händler, weitergeben, soweit dies zur Koordinierung, Durchführung und Überwachung von Sendungen, zur Erbringung von Dienstleistungen, die Sie angefordert oder genehmigt haben, und für andere legitime Geschäftszwecke im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie erforderlich ist. Zu diesen legitimen Geschäftszwecken gehören (i) die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, wie z. B. Zollvorschriften und Sanktionsgesetze, und (ii) die Berücksichtigung von Sicherheitsbelangen. In diesen Fällen können wir Ihre Kontaktinformationen, Standortdaten und Kopien von Ausweisdokumenten verarbeiten. Bitte beachten Sie, dass wir Kopien von Ausweisdokumenten nur bearbeiten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Coyote kann personenbezogene Daten von Spediteuren und Fahrern zu diesem Zweck auch an Kunden und Teilnehmer der Lieferkette weitergeben.

    Coyote kann personenbezogene Daten zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken an seine verbundenen Unternehmen der Unternehmensgruppe United Parcel Service („UPS“) weitergeben. Wir können personenbezogene Daten auch an unsere Dienstleister weitergeben, die in unserem Namen Aufgaben für geschäftliche Zwecke im Einklang mit dieser

    Datenschutzrichtlinie erfüllen. Dazu können Anbieter von Dienstleistungen wie Website-Hosting, Datenanalyse, Zahlungsabwicklung, Auftragsabwicklung, Informationstechnologie und damit verbundene Infrastrukturbereitstellung, Kundendienst, E-Mail-Versand, Rechnungsprüfung und andere Dienstleistungen gehören. So können wir beispielsweise personenbezogene Daten an Drittanbieter weitergeben, die unsere Websites in unserem Auftrag betreiben. Beachten Sie, dass, wenn ein Träger seine Kontakt- oder andere Informationen (einschließlich seines Versicherungsscheins) auf unseren Websites aktualisiert, der Dienstleister die aktualisierten Informationen gemäß seiner Datenschutzrichtlinie an seine anderen Kunden weitergeben kann, die bereits eine Beziehung zu diesem Träger haben. Coyote ist nicht verantwortlich für die Handlungen oder Unterlassungen von Dienstanbietern, wenn diese nach geltendem Recht als „Eigentümer“ oder „Datenverantwortlicher“ gelten. Darüber hinaus geben wir personenbezogene Daten an Drittanbieter weiter, die in unserem Auftrag Informationen erhalten, die über Kontaktformulare auf unseren Websites übermittelt werden, und die weitere E-Mail-Kommunikation erleichtern.
    Wenn Sie die Dienste nutzen, können Sie sich auch dafür entscheiden, persönliche Daten preiszugeben.

    Wenn Push-Benachrichtigungen an Ihr Mobilgerät gesendet werden, werden Ihre personenbezogenen Daten außerdem an den Anbieter des Push-Benachrichtigungsdienstes (Apple Push Notification für iOS-Geräte und Google Cloud Messaging für Android-Geräte) weitergegeben. Für die Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Dienste gilt die Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Diensteanbieters.

    Wir können personenbezogene Daten auch offenlegen, wenn dies notwendig oder angemessen ist, um geltende Gesetze oder Vorschriften einzuhalten, einschließlich Gesetzen außerhalb des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben;um mit öffentlichen und staatlichen Behörden zusammenzuarbeiten, einschließlich der Strafverfolgungsbehörden;um einen Rechtsanspruch zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen;oder wenn dies anderweitig gesetzlich zulässig oder erforderlich ist. Darüber hinaus kann Coyote personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einer Umstrukturierung, einem Joint Venture, einer Abtretung oder einer sonstigen Veräußerung unseres gesamten Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder Aktien an Dritte weitergeben oder übertragen, oder wenn Coyote oder eine Coyote-Tochtergesellschaft ganz oder teilweise von einem anderen Unternehmen übernommen oder mit diesem fusioniert wird. Zu diesen Dritten können beispielsweise ein erwerbendes Unternehmen und seine Berater gehören.

    ZUGANG UND WAHLMÖGLICHKEITEN

    Sie können Ihre Online-Kontaktdaten und bestimmte andere persönliche Daten, die Sie bei der Nutzung unserer Dienste angegeben haben, überprüfen und bearbeiten. Wir empfehlen Ihnen, dafür zu sorgen, dass Ihre Kontaktdaten und andere persönliche Daten auf dem neuesten Stand sind.

    Bitte lesen Sie den Abschnitt „Rechte der betroffenen Person“ am Ende dieser Datenschutzerklärung über Ihre Rechte nach dem Datenschutzrecht.

    Präferenzen für Kommunikation

    Coyote kann Ihnen Mitteilungen per E-Mail, Telefonanruf oder Push-Benachrichtigung senden. Sie können solche Mitteilungen wie unten beschrieben abbestellen. Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage(n) so schnell wie möglich zu erfüllen. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie bestimmte Coyote-Dienste in Anspruch nehmen, sich nicht gegen obligatorische Service- oder Verwaltungsmitteilungen entscheiden können, die Teil bestimmter Coyote-Dienste sind und für die Erbringung dieser Dienste erforderlich sind. Wenn Sie Hilfe bei der Festlegung von Kommunikationspräferenzen benötigen, senden Sie uns eine E-Mail an [email protected].

    Werbe-E-Mails

    Coyote kann E-Mails an Kunden (einschließlich ihrer Mitarbeiter) senden, in denen die gleichen Produkte und Dienstleistungen beworben werden, die Coyote ihnen derzeit anbietet, oder ähnliche Produkte und Dienstleistungen von Coyote, die für sie von Interesse sein könnten. Sie können den Erhalt weiterer Werbe-E-Mails ablehnen, indem Sie die in diesen E-Mails enthaltenen Anweisungen befolgen.

    Push-Benachrichtigungen

    Fahrer und Kunden, die eine von Coyote oder seinen verbundenen Unternehmen bereitgestellte App verwenden, können Nachrichten von Coyote oder seinen verbundenen Unternehmen über Push-Benachrichtigungen erhalten, die innerhalb der App bereitgestellt werden. Damit App-Nutzer solche Benachrichtigungen erhalten können, muss der Push-Benachrichtigungsdienst für die betreffende App über die Systemeinstellungen des Mobiltelefons aktiviert werden. Indem Sie den Push-Benachrichtigungsdienst für die App aktivieren, erklären Sie sich damit einverstanden, Push-Benachrichtigungen innerhalb der App zu erhalten. Die Nutzer der App können sich jederzeit dagegen entscheiden, indem sie die App über die Systemeinstellungen des Mobiltelefons davon abhalten, solche Benachrichtigungen zu senden, und/oder indem sie innerhalb der App Einstellungen für den Empfang von Push-Benachrichtigungen einrichten und verwalten.

    Für Push-Benachrichtigungen können bei Ihrem Mobilfunkanbieter Datengebühren anfallen, die von Ihrem Mobilfunkvertrag und Ihren Tarifen abhängen.

    Sicherheit

    Coyote hat administrative, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten innerhalb unserer Organisation zu gewährleisten. Leider kann bei keinem Datenübertragungs- oder -speicherungssystem eine 100%ige Sicherheit garantiert werden. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich gemäß dem Abschnitt „Kontakt“ unten.

    SPEICHERUNG UND AUFBEWAHRUNG

    Ihre persönlichen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke oder zur Erfüllung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist. Unsere Aufbewahrungsrichtlinien entsprechen den örtlichen Verjährungsfristen und den nationalen gesetzlichen Verpflichtungen von Coyote.

    Zu den Kriterien, nach denen wir unsere Aufbewahrungsfristen festlegen, gehören:

    • Die Dauer der Beziehung zu Ihnen und der Bereitstellung der Dienste für Sie (z. B. solange Sie ein Konto bei uns haben oder die Dienste nutzen);
    • ob es eine gesetzliche Verpflichtung gibt, der wir unterliegen (z. B. sind wir aufgrund bestimmter Gesetze verpflichtet, Aufzeichnungen über Ihre Transaktionen eine bestimmte Zeit lang aufzubewahren, bevor wir sie löschen können);oder
    • ob eine Aufbewahrung im Hinblick auf unsere Rechtslage ratsam ist (z. B. im Hinblick auf geltende Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Untersuchungen).

    DATENÜBERTRAGUNG

    Ihre persönlichen Daten können in jedem Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem wir über Einrichtungen verfügen oder in dem wir Dienstleister beauftragen. Durch die Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten in Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes, einschließlich der Vereinigten Staaten, übertragen werden, in denen möglicherweise andere Datenschutzbestimmungen gelten als in Ihrem Land. Unter bestimmten Umständen können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden oder Sicherheitsbehörden in diesen anderen Ländern berechtigt sein, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen.

    Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder übermitteln, werden wir diese Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht schützen. Bei solchen Übermittlungen ergreift Coyote die notwendigen (vertraglichen) Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten ein angemessenes Schutzniveau erhalten.

    Einige Nicht-EWR-Länder werden von der Europäischen Kommission als Länder anerkannt, die ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß den EWR-Standards bieten (die vollständige Liste dieser Länder finden Sie hier: https://commission.europa.eu/law/law-topic/data-protection/international- dimension-data-protection/adequacy-decisions_en#:~:text=The %20European%20Commission%20has%20so,Uruguay%20as %20providing%20adequate%20protection). Für Übermittlungen aus dem EWR in Länder, die von der Europäischen Kommission nicht als angemessen betrachtet werden, haben wir angemessene Maßnahmen ergriffen, wie z. B. die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Die Standardvertragsklauseln finden Sie hier: (https://commission.europa.eu/publications/standard-contractual-clauses- controllers-and-processors-eueea_en).

    Für weitere Informationen über die internationalen Datenübermittlungspraktiken von Coyote und zur Einsichtnahme in die besagten (vertraglichen) Maßnahmen wenden Sie sich bitte an uns, indem Sie die Kontaktdaten im nachstehenden Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren können“ verwenden.

    SENSIBLE INFORMATIONEN

    Sofern wir Sie nicht dazu auffordern, bitten wir Sie, uns keine sensiblen personenbezogenen Daten (z. B. Sozialversicherungsnummern, Informationen in Bezug auf Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Religion oder andere Überzeugungen, Gesundheit, biometrische oder genetische Merkmale, Sexualleben oder sexuelle Orientierung, kriminellen Hintergrund oder Gewerkschaftszugehörigkeit) über die Dienste oder anderweitig zu übermitteln und offenzulegen.

    NUTZUNG DER DIENSTE DURCH MINDERJÄHRIGE

    Die Dienste richten sich nicht an Personen unter dreizehn (13) Jahren, und wir erfassen nicht wissentlich persönliche Daten von Personen unter 13 Jahren. Wenn Sie glauben, dass eine Person unter 13 Jahren uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte, wie im Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren können“ dieser Datenschutzrichtlinie angegeben, und wir werden uns bemühen, diese zu löschen.

    PROFILING UND AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

    Wir führen kein Profiling und keine automatisierte Entscheidungsfindung durch.

    Rechte der betroffenen Person

    Als betroffene Person haben Sie nach geltendem Datenschutzrecht Rechte. Sie können diese Rechte nach geltendem Recht kostenlos ausüben, es sei denn, die Anfrage ist unbegründet, übertrieben oder anderweitig unangemessen, zum Beispiel weil sie sich wiederholt. In einigen Situationen können wir uns weigern, tätig zu werden, oder Ihre Rechte einschränken, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

    Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten umfassen:

    • das Recht, Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu verlangen;
    • das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, um sie an ein anderes Unternehmen weiterzugeben;
    • das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten;
    • das Recht, eine von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor dem Widerruf berührt wird;und
    • das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, einschließlich Profiling.

    Sie können die Ausübung dieser Rechte beantragen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wie im Abschnitt „Kontakt“ der nachstehenden Datenschutzrichtlinie beschrieben. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zur Aufrechterhaltung der Sicherheit werden wir Maßnahmen ergreifen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihnen Zugang zu Informationen gewähren oder Ihrem Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte nachkommen.

    Bitte beachten Sie, dass Sie nach geltendem Datenschutzrecht auch das Recht haben, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns einzureichen. Eine Übersicht über die Datenschutzaufsichtsbehörden und ihre Kontaktdaten finden Sie unter: https://edpb.europa.eu/about-edpb/about-edpb/members_en.

    ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

    Coyote kann diese Datenschutzrichtlinie jederzeit und ohne vorherige Benachrichtigung an Sie aktualisieren oder ändern, um Änderungen in unseren Praktiken für personenbezogene Daten zu berücksichtigen. Wir werden Sie in geeigneter Weise benachrichtigen, unter anderem durch Veröffentlichung der geänderten oder ergänzten Datenschutzrichtlinie auf unserer/unseren Website(s), und wir werden am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie angeben, wann sie zuletzt geändert oder ergänzt wurde.

    KONTAKT

    Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zur Verwendung und Offenlegung persönlicher Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns.

    Coyote Logistics Nederland B.V. Nieuwezijds Voorburgwal 162, 1012 SJ Amsterdam, Netherlands

    E-Mail: [email protected]

    Zusätzlicher Hinweis für Verbraucher aus Kalifornien und Virginia

    Dieser Teil unseres Datenschutzhinweises gilt für Verbraucher, die im Bundesstaat Kalifornien oder im Bundesstaat Virginia ansässig sind. Wir stellen unsere Dienstleistungen und diese Website anderen Unternehmen zur Verfügung. Daher erheben, veröffentlichen oder verkaufen wir selten, wenn überhaupt, direkt die personenbezogenen Daten (d. h. Informationen, die Sie als Person identifizieren oder sich auf eine identifizierbare Person beziehen) („personenbezogene Daten“) von Verbrauchern aus Kalifornien oder Virginia gemäß dem California Consumer Privacy Act (CCPA) bzw. dem Virginia Consumer Data Protection Act (VCDPA). Wenn Sie jedoch ein Verbraucher aus Kalifornien oder Virginia sind und glauben, dass wir persönliche Daten über Sie gesammelt haben, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise, einschließlich Informationen über Ihre Rechte nach kalifornischem Recht oder dem Recht von Virginia.

    Von uns gesammelte persönliche Informationen

    Wir beschreiben die persönlichen Daten, die wir in den 12 Monaten vor dem oben genannten Datum des Inkrafttretens gesammelt haben, unter „Die von Coyote gesammelten Daten“. Die Informationen, die wir erhalten haben, umfassen die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

    (A) Identifikatoren wie ein echter Name, ein Alias, eine Postadresse, eine eindeutige persönliche Kennung, eine Online-Kennung, eine Internetprotokolladresse, eine E-Mail-Adresse, ein Kontoname, eine Sozialversicherungsnummer, eine Führerscheinnummer, eine Reisepassnummer oder andere ähnliche Identifikatoren (z. B. wenn Sie ein Konto bei uns registrieren).

    (B) Persönliche Informationen, die in Cal. Civ. Code Section 1798.80(e) (California Customer Records Statute) beschrieben sind. Darunter sind alle Informationen zu verstehen, die eine bestimmte Person identifizieren, sich auf sie beziehen, sie beschreiben oder mit ihr in Verbindung gebracht werden können, einschließlich der im vorhergehenden Punkt A aufgeführten „Identifikatoren“ und der folgenden: körperliche Merkmale oder Beschreibung in Form von Fotos oder Bildern, wenn Sie unsere Räumlichkeiten besuchen oder wenn dies erforderlich ist, um den Zugang zu anderen Einrichtungen zu erleichtern, Nummer des staatlichen Personalausweises, Nummer der Versicherungspolice, Ausbildung, Beschäftigung, Beschäftigungsgeschichte, Bankkontonummer, Kreditkartennummer, Debitkartennummer oder andere finanzielle Informationen, medizinische Informationen.

    (C) Merkmale geschützter Klassifizierungen nach kalifornischem oder bundesstaatlichem Recht, z. B. Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Geschlechteridentität/-ausdruck, sexuelle Orientierung, Familienstand, Gesundheitszustand, Militär- oder Veteranenstatus, nationale Herkunft und mehr.

    (D) Kommerzielle Informationen, einschließlich (1) Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, Produkte oder Dienstleistungen, die von Coyote gekauft, erworben oder in Erwägung gezogen wurden, oder andere Kauf- oder Verbrauchshistorien oder -tendenzen, (2) Informationen, die uns in Bezug auf den Inhalt bestimmter Sendungen zur Verfügung gestellt werden, aber nur in dem Maße, wie eine identifizierbare Person mit diesem Inhalt in Verbindung gebracht werden kann, (3) Informationen über Handlungen auf Coyote-Websites oder mobilen Apps, die Informationen über in Betracht gezogene Coyote-Dienste enthalten können, und (4) Informationen über Verbraucherpräferenzen und -verhalten, die wir auf unseren Websites und mobilen Apps sammeln oder von Dritten erwerben, um Verbraucher gezielt für digitale Werbung anzusprechen oder um Inhalte zu personalisieren, die wir auf unseren Websites und mobilen Apps bereitstellen.

    (E) Informationen über Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Browserverlauf, den Suchverlauf und Informationen über die Interaktion eines Verbrauchers mit Websites und mobilen Anwendungen von Coyote oder seinen verbundenen Unternehmen oder Werbung, die wir auf Websites oder mobilen Anwendungen von Coyote oder auf Websites und Anwendungen von Dritten anzeigen.
    ,
    (F) Geolokalisierungsdaten (z. B. wenn Sie sich für Standortverfolgungsdienste entscheiden, die Coyote Ihnen zur Verfügung stellt).

    (G) Audio-Informationen von Anrufen bei Kundendienst- und Buchhaltungszentren, die aufgezeichnet werden können, sowie elektronische Informationen in Form von Internet- oder anderen elektronischen Netzaktivitäten wie oben beschrieben. Coyote kann auch andere visuelle Informationen in Form von Videoaufnahmen unseres Betriebsgeländes oder von Foto- oder Videobeweisen sammeln, die im Rahmen von Unfalluntersuchungen erhoben werden.

    (H) Berufs- oder beschäftigungsbezogene Informationen in Form von geschäftlichen Kontaktinformationen wie Name, Firmenname, physische Adresse und E-Mail-Adresse sowie Telefon- oder Faxnummer.

    (I) Bildungsinformationen, definiert als Informationen, die keine öffentlich zugänglichen, persönlich identifizierbaren Informationen im Sinne des Family Educational Rights and Privacy Act (20 U.S.C. section 1232g, 34 C.F.R. Part 99) sind.

    (J) Rückschlüsse aus (1) den Informationen, die wir sammeln, wenn Sie unsere Websites besuchen, unsere Apps nutzen oder mit Coyote-bezogenen Tools, Widgets oder Plug-ins oder unseren offiziellen Social-Media-Seiten interagieren, (2) Informationen, die wir, auch über verbundene Unternehmen und Drittanbieter, in Bezug auf Inhalte und andere Daten sammeln, die im Internet veröffentlicht werden (z. B. an öffentlichen Orten im Internet), und (3) Informationen über Verbraucherpräferenzen und -verhalten, die wir auf unseren Websites und mobilen Anwendungen erfassen oder von Dritten erwerben, um ein Profil über einen Verbraucher zu erstellen, das dessen Präferenzen, Eigenschaften, Veranlagungen, Verhalten und Einstellungen widerspiegelt.

    (K) Sensible personenbezogene Daten wie Kontoanmeldeinformationen, die den Zugang zu einem Konto ermöglichen, und genaue Geolokalisierungsdaten, jeweils wie oben in den entsprechenden Kategorien näher beschrieben.

    Wir erhalten personenbezogene Daten aus einer Vielzahl von Quellen. Zu diesen Quellen gehören: Personen, mit denen wir oder unsere Dienstleister interagieren, sowohl in Bezug auf Online- als auch Offline-Interaktionen, die diese Personen mit uns oder unseren Dienstleistern haben;andere Unternehmen, die mit diesen Personen Transaktionen durchführen oder als Vertreter oder Beauftragte für diese Personen handeln;die Geräte, die für den Zugriff auf unsere Websites, mobilen Anwendungen und Online-Dienste verwendet werden;Partner von Dritten, wie z. B. Marketing- und Analyseanbieter;Spediteure;Fahrer;Versender;Empfänger und andere Kunden, einschließlich Kunden unserer Makler- und Logistikdienste;das Personal von Lagern und Händlern;und andere, die mit diesen Datenschutzhinweisen übereinstimmen.

    Weitergabe personenbezogener Daten gegen Geld oder andere wertvolle Gegenleistungen oder für Geschäftszwecke

    Innerhalb der letzten 12 Monate haben wir keine persönlichen Daten kalifornischer Verbraucher an andere Unternehmen oder Dritte gegen Geld oder andere wertvolle Gegenleistungen als Datenverkauf“ nach kalifornischem oder Virginia-Recht weitergegeben. Wir geben personenbezogene Daten von Personen, von denen wir wissen, dass sie unter 16 Jahre alt sind, nicht ohne ausdrückliche Genehmigung an Unternehmen oder Dritte weiter, um sie gegen Geld oder andere wertvolle Gegenleistungen als „Verkauf“ personenbezogener Daten im Sinne des kalifornischen

    Rechts oder des Rechts von Virginia oder für kontextübergreifende verhaltensbezogene Werbung als „Weitergabe“ personenbezogener Daten im Sinne des kalifornischen Rechts zu nutzen.
    Innerhalb der letzten 12 Monate haben wir alle oder im Wesentlichen alle der oben genannten Informationskategorien (A-K) für unsere Geschäftszwecke weitergegeben. Um mehr über die Kategorien von Dritten zu erfahren, mit denen wir solche Informationen teilen, siehe oben, „Wie Coyote die Informationen verwendet“.

    Verwendung persönlicher Informationen:

    Wir verwenden die von uns erfassten personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Geschäftszwecke. Weitere Informationen finden Sie oben unter „Wie Coyote die Informationen verwendet“. Zu den Geschäftszwecken, für die wir personenbezogene Daten über Verbraucher aus Kalifornien und/oder Virginia verwenden können, gehören:

    • Prüfung der Zählung von Anzeigeneinblendungen für einzelne Besucher, Überprüfung der Positionierung und Qualität von Anzeigeneinblendungen sowie Prüfung der Einhaltung dieser Spezifikation und anderer Standards;
    • Hilfe bei der Gewährleistung von Sicherheit und Integrität in dem Maße, in dem die Verwendung der personenbezogenen Daten eines Verbrauchers für diese Zwecke vernünftigerweise notwendig und angemessen ist;
    • Fehlersuche zur Ermittlung und Behebung von Fehlern in unseren Systemen;
    • Kurzfristige, vorübergehende Nutzung, einschließlich nicht personalisierter Werbung, die als Teil der aktuellen Interaktion eines Verbrauchers mit uns angezeigt wird;und
    • Erbringung von Dienstleistungen in unserem Namen oder im Namen eines anderen, einschließlich der Führung oder Verwaltung von Konten, der Bereitstellung von Kundendienst, der Durchführung von Transaktionen, der Überprüfung von Identitätsinformationen, der Bearbeitung von Zahlungen und anderer Dienstleistungen. Dazu gehören:
    • o Durchführung interner Forschung zur Entwicklung und Demonstration von Technologien;und
    • o Durchführung von Aktivitäten zur Überprüfung, Verbesserung und Aufrechterhaltung der Qualität oder Sicherheit von Dienstleistungen oder Geräten, die wir besitzen, kontrollieren oder bereitstellen.

    Wir können die von uns gesammelten Daten auch für unsere eigenen Zwecke oder die unserer Dienstleister verwenden, für Zwecke, für die wir zusätzliche Informationen bereitstellen, für Zwecke, die an anderer Stelle in dieser Richtlinie offengelegt werden, oder für Zwecke, die mit dem Kontext, in dem die persönlichen Daten gesammelt wurden, vereinbar sind.

    Coyote verwendet keine sensiblen personenbezogenen Daten für Zwecke, die ein Recht auf Einschränkung der Verwendung oder Offenlegung sensibler personenbezogener Daten für Einwohner von Kalifornien begründen würden.

    Ihre Datenschutzrechte

    Wenn Sie in einem US-Bundesstaat ansässig sind, der ein umfassendes Gesetz zum Schutz der Verbraucherdaten erlassen hat, haben Sie möglicherweise bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Wir kommen den Anfragen in dem Maße nach, wie es das geltende Recht vorschreibt, und innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist. Sie können diese Rechte unentgeltlich ausüben, sofern das geltende Recht nichts anderes vorsieht.

    • Recht auf Löschung. Sie haben das Recht, von uns die Löschung der von uns über Sie gesammelten personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass wir, wenn Sie eine Dienstleistung angefordert haben, die die Verwendung Ihrer persönlichen Daten erfordert, möglicherweise nicht in der Lage sind, diese Dienstleistung zu erbringen, wenn Sie sich entscheiden, Ihre persönlichen Daten zu löschen.
    • Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, uns aufzufordern, unzutreffende personenbezogene Daten, die wir über Sie gesammelt haben, zu korrigieren.
    • Recht zu Wissen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen mitteilen, welche persönlichen Daten wir über Sie gesammelt haben. Sie haben insbesondere das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen mitteilen, welche personenbezogenen Daten wir erhoben, verwendet und weitergegeben haben:
    • – ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten;
    • – Spezifische Informationen, die wir über Sie gesammelt haben;
    • – Kategorien von persönlichen Informationen, die wir über Sie gesammelt haben;
    • – Die Kategorien von Quellen, aus denen die persönlichen Informationen erhoben werden
    • – Kategorien von Dritten, an die wir personenbezogene Daten weitergeben;
    • – Der geschäftliche oder kommerzielle Zweck für das Sammeln, den Verkauf oder die Weitergabe persönlicher Daten;
    • – Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie, die wir gegebenenfalls verkauft oder weitergegeben haben, und die Kategorien von Dritten, an die wir die Daten verkauft oder weitergegeben haben, aufgeschlüsselt nach Kategorie(n) von personenbezogenen Daten für jede Kategorie von Dritten, an die wir die personenbezogenen Daten verkauft oder weitergegeben haben;und
    • – Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie, die wir für einen geschäftlichen Zweck weitergegeben haben, und die Kategorien von Empfängern, an die wir die Daten für einen geschäftlichen Zweck weitergegeben haben.

    Wie oben verwendet, haben „Verkauf“, „verkauft“, „verkaufen“, „teilen“ und „teilen“ die Bedeutung, die in den umfassenden Verbraucherdatenschutzgesetzen der US-Bundesstaaten vorgesehen ist.

    • Recht auf Abmeldung. Sie haben das Recht, die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten gegen Entgelt oder eine andere entgeltliche Gegenleistung sowie die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten für kontextübergreifende verhaltensorientierte Werbung, gezielte Werbung und Profilerstellung abzulehnen. Befolgen Sie die Anweisungen unter „Aufforderung zur Ausübung Ihrer Rechte“, um Ihre Einwilligung zu verweigern.

    Wenn wir ein Signal von Ihrem Gerät empfangen und verarbeiten können, das angibt, dass Sie den Verkauf oder die Weitergabe personenbezogener Daten im Sinne des Gesetzes ablehnen, werden wir diese Einstellung auf personenbezogene Daten anwenden, die wir von diesem Gerät sammeln, vorausgesetzt, dass wir das Signal nicht mit demselben Gerät in Verbindung bringen können, wenn:

    • Sie einen anderen Webbrowser oder ein anderes Tool verwenden, um mit uns zu interagieren,
    • Sie Änderungen an Ihrem Browser vornehmen (z. B. Deinstallation und Neuinstallation oder bestimmte Arten von Upgrades), die unsere Fähigkeit beeinträchtigen, das Gerät mit dem ursprünglich von Ihrem Gerät gesendeten Signal zu verknüpfen, oder
    • Sie Cookies oder Browsing-Daten von Ihrem Browser oder Gerät in einer Weise löschen, die unsere Fähigkeit beeinträchtigt, das Gerät mit dem ursprünglich von Ihrem Gerät gesendeten Signal in Verbindung zu bringen.

    Bitte beachten Sie, dass ein Signal, das von einem Gerät gesendet wird, nicht für andere von Ihnen verwendete Geräte oder für Daten gilt, die wir über andere Quellen von Ihnen sammeln.

    • Recht auf Berufung. Wenn wir es ablehnen, eine Anfrage zu bearbeiten, die Sie in Übereinstimmung mit dem Vorstehenden stellen, um die oben genannten Datenschutzrechte auszuüben, können Sie gegen unsere Entscheidung Einspruch einlegen, indem Sie einen Einspruchsantrag an Coyote über die folgende E-Mail-Adresse senden: [email protected].

    Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte

    Sie können die Ausübung dieser Rechte beantragen, indem Sie:

    • Uns gebührenfrei unter 1-800-455-8753 anrufen,
    • unser Formular zur Beantragung von Rechten ausfüllen, das Sie hier finden.

    Verifizierungsprozess

    Bei Anfragen, die im Zusammenhang mit dem Recht auf Auskunft, dem Recht auf Berichtigung und/oder dem Recht auf Löschung gestellt werden, beachten Sie bitte, dass wir, wie nach geltendem Recht vorgeschrieben, Schritte zur Überprüfung Ihrer Anfrage unternehmen müssen, bevor wir Ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, diese korrigieren oder löschen oder Ihre Anfrage anderweitig bearbeiten können. Um Ihre Anfrage zu überprüfen, können wir Sie auffordern, Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kontaktinformationen und Informationen über Ihr Konto oder frühere Transaktionen mit uns anzugeben. Wenn wir der Meinung sind, dass wir weitere Informationen benötigen, um Ihre Anfrage wie gesetzlich vorgeschrieben zu überprüfen, können wir Sie bitten, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen.

    Wir werden Ihnen personenbezogene Daten, zu deren Offenlegung wir gesetzlich verpflichtet sind, in der gesetzlich vorgeschriebenen Weise innerhalb von 45 Tagen nach Eingang einer Anfrage zur Verfügung stellen, es sei denn, wir teilen Ihnen mit, dass wir mehr Zeit für die Beantwortung benötigen;in diesem Fall werden wir innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen zusätzlichen Zeitspanne antworten. Wir können Ihnen die persönlichen Informationen über Ihr Konto, wenn Sie ein Konto bei Coyote unterhalten, oder auf elektronischem Wege oder per Post zukommen lassen, je nach Ihrer Wahl. Wenn wir die Informationen elektronisch übermitteln, werden wir sie Ihnen oder auf Ihren Wunsch hin einer anderen Stelle in einem tragbaren und, soweit technisch möglich, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, das es Ihnen ermöglicht, die Informationen ungehindert von einer Stelle zur anderen zu übertragen.

    Autorisierung eines Bevollmächtigten

    Sie können einen Bevollmächtigten benennen, der in Ihrem Namen eines der oben genannten Rechte geltend macht. Sie können eine solche Ernennung vornehmen, indem Sie dem Bevollmächtigten eine schriftliche, von Ihnen unterzeichnete Erlaubnis erteilen, in Ihrem Namen zu handeln. Ihr Bevollmächtigter kann sich über die im Abschnitt „Kontaktaufnahme“ unten angegebenen Informationen mit uns in Verbindung setzen, um einen Antrag in Ihrem Namen zu stellen. Auch wenn Sie sich für einen Bevollmächtigten entscheiden, können wir, soweit dies gesetzlich zulässig ist, verlangen, dass Sie sich an uns wenden:

    • Der Bevollmächtigte muss den Nachweis erbringen, dass der Verbraucher dem Bevollmächtigten eine unterzeichnete Erlaubnis erteilt hat, den Antrag zu stellen;
    • Der Verbraucher muss seine Identität direkt beim Unternehmen überprüfen;
    • Der Verbraucher muss direkt bei uns bestätigen, dass er dem Bevollmächtigten die Erlaubnis erteilt hat, den Antrag zu stellen.

    Nicht-Diskriminierung

    Vorbehaltlich des geltenden Rechts dürfen wir Sie nicht aufgrund der Ausübung eines der oben genannten Datenschutzrechte oder anderer Rechte gemäß dem California Consumer Privacy Act oder dem Virginia Consumer Data Protection Act diskriminieren, auch nicht durch:

    • Verweigerung von Waren oder Dienstleistungen;
    • Berechnung unterschiedlicher Preise oder Tarife für Waren oder Dienstleistungen, auch durch Rabatte oder andere Vergünstigungen oder die Verhängung von Strafen;
    • Ihnen ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen anzubieten;oder
    • Der Vorschlag, dass Sie einen anderen Preis oder Tarif für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen erhalten werden.

    Wir können jedoch andere Preise oder Tarife verlangen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen anbieten, wenn dieser Unterschied in einem angemessenen Verhältnis zu dem Wert steht, der uns durch Ihre persönlichen Daten vermittelt wird. Wir können unsere Antwort auf Ihre Ausübung der oben genannten Rechte im Rahmen des geltenden Rechts einschränken.

    Aufbewahrung von Daten

    Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist oder wie es die geltenden Aufbewahrungsrichtlinien und/oder das geltende Recht vorsehen. Unsere Aufbewahrungsrichtlinien entsprechen den örtlichen Verjährungsfristen und den nationalen gesetzlichen Verpflichtungen von Coyote.

    Nicht verfolgen

    Bitte beachten Sie, dass unsere Websites und mobilen Anwendungen nicht darauf ausgelegt sind, auf „Do not track“-Anfragen von Webbrowsern zu reagieren.

    Metriken zu Datenschutzanfragen (Kalifornien)

    In der nachstehenden Tabelle finden Sie die Kennzahlen für die Bearbeitung von Anfragen zu den Rechten der Betroffenen im Zeitraum vom 1. Januar 2023 bis zum 31. Dezember 2023.

    Art der AnfrageAnzahl der eingegangenen AnträgeAnzahl der Ersuchen, denen (ganz oder teilweise) entsprochen wurdeAnzahl der abgelehnten Ersuchen*Durchschnittliche Tage bis zur substanziellen Antwort
    Anfragen zu wissen0002 Arbeitstage
    Antrag auf Löschung3011 Arbeitstag
    Anträge auf Opt-out0001 Arbeitstag
    Kein Verkauf personenbezogener Informationen16881 Arbeitstag

    *Coyote Logistics erfüllt Anfragen nur, wenn eine betroffene Person ihre Identität verifiziert

    Unser Wissen für Ihren Unternehmenserfolg

    Mai 27, 2024

    Das erste mit Brennstoffzellen betriebene Kraftfahrzeug war…ein Van

    Erkunden Sie die Revolution der Elektromobilität und entdecken Sie das erste mit Brennstoffzellen betriebene Kraftfahrzeug. Die Zukunft des Fahrens beginnt hier.

    Weiterlesen
    März 5, 2024

    Eine van-tastische Geschichte (oder kurz über die Entstehung und Entwicklung von Nutzfahrzeugen)

    Entdecken Sie die spannende Geschichte und Entwicklung von Nutzfahrzeugen. Diese unersetzlichen Kleintransporter unterstützen Alltag, Handwerk und Notdienst. Tauchen Sie ein!

    Weiterlesen
    April 20, 2024

    LKWs der Zukunft…aber aus der Vergangenheit

    Erkunden Sie die Geschichte der LKWs und Sattelzugmaschinen, voller innovativer Projekte, die Kreativität und Weitblick zeigten, aber letztlich Randnotizen blieben.

    Weiterlesen